Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fragen zum Wandercoaching

 

Für wen ist diese Art des Coachings geeignet?
Grundsätzlich für jede Person und/oder Paare - unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion - bei Kindern natürlich nur in Begleitung der Eltern.

Für wen ist diese Art des Coachings nicht geeignet?
Nicht geeignet ist sie bei akuten Krankheiten oder akuten psychischen Problemen. In diesem Falle empfehle ich, zunächst einen entsprechenden Spezialisten aufzusuchen.

Muss ich dabei viel wandern oder irgendwie "fit" sein?
Thematisch geht es überhaupt nicht um Fitness - auch nicht darum, viel zu wandern - sondern um Aufenthalt in der Natur und an besonderen Orten. Ob dies durch Gehen, Wandern oder Sitzen geschieht, ist zweitrangig und kann individuell gehandhabt werden.

Wo findet das Coaching statt?
Entweder am Bodensee oder an einem anderen geeigneten Ort - das klären wir beim ersten Kontakt.

Welche Kosten entstehen?
Der Erstkontakt ist kostenlos - das Coaching selbst kostet für Privatpersonen 70,00 € pro volle Stunde inkl. der gesetzlichen MwSt.

Wie lange dauert ein Coaching?
Das ist natürlich individuell unterschiedlich - je nach Situation - doch rechne generell mit 2 Stunden, da können wir schon einiges bewegen.

Bezahlt das die Krankenkasse oder kann ich die Kosten von der Steuer absetzen?
Die Kosten übernimmt generell keine Krankenkasse. Eventuell können die Kosten als Sonderausgaben oder Werbungskosten bei der Steuererklärung angesetzt werden.